Schnellertollermeier (CH)

brutal jazz

Zwischen moderner Komposition, Minimal-Music, Psychedelic und brachialer Rockmusik, zersägt das Trio Schnellertollermeier jegliche Genre-Grenzen mit instrumentaler Wucht und spielt mit Bedacht das Herz gegen den Verstand aus. Auf ihrem neuesten Album „X“ ist die traditionelle Funktion der Instrumente im Bass-Gitarre-Schlagzeug-Trio deutlich erweitert und die Energie und Kreativität der Band so intensiv und originell wie nie zuvor. Wie nennt man das? Brutal Jazz? Progressive Improv? Ganz einfach: kompromisslose Musik.

Manuel Troller (g), Andi Schnellmann (b), David Meier (dr)

Freitag, 29. September 2017
21.00 Uhr
Moods

www.schnellertollermeier.ch