Farvel (SE)

nordic soundscape

Skandinavische Ästhetik, Improvisation, Forest Jazz? Willkommen in der Klangwelt von Farvel. Mehrfach als eine der wichtigsten Stimmen der skandinavischen Jazzszene beschrieben, beeindruckt Farvel mit einer rückhaltlosen Art, Komposition, Texte und Improvisation miteinander zu verbinden – in stets erforschender, bisher ungehörter Weise. Dies macht die Gruppe zu einem der herausragenden Vertreter der jungen (Jazz) Generation und brachte ihnen mehrere Preise und Nominierungen ein, darunter den Jazzkatten Award 2016 von Radio Schweden. Bandmitglied Isabel Sörling, die bereits als Solo-Vokalistin auf anderen M&F Festivals aufgetreten ist, wurde letztes Jahr im Guardian als eine der fünf einflussreichten Jazzmusikerinnen Europas bezeichnet.

Isabel Sörling (voc), Kim Aksnes (tp), Otis Sandsjö (ts/cl), Henrik Magnusson (p), Alfred Lorinius (b), Carl-Johan Groth (dr)

Samstag, 30. September 2017
18.30 Uhr
Exil

www.farvel.se